Die Termine

ZVR-Tagung zum Thema Stadt versus Land
24. November 2017, Le Théâtre im Gersag, Emmenbrücke

Dass Stadt und Land in vieler Hinsicht über völlig unterschiedliche Voraussetzungen und Rahmenbedingungen verfügen und sich daher ein gewisser Graben aus Verlierer- und Gewinnergemeinden wie von selbst auftut, liegt auf der Hand. Die diesjährige ZVR-Tagung beleuchtet den Stadt-Land-Graben aus historischer, räumlich-statistischer und politischer Sicht. Sie geht der Frage nach, was die Raumordnungs- und Regionalpolitik dazu beitragen können, den Graben abzuflachen bzw. einzuebnen.
Nachstehend finden Sie das detaillierte Tagungsprogramm sowie den Anmeldetalon.
Tagungsprogramm 24. November 2017
Anmeldetalon

Delegiertenversammlungen

12. Dezember 2017, 17.00 Uhr